Fischbeker Musiksommer

Der Fischbeker Musiksommer ist ein Festival im Rahmen des Hamburger Kultursommers mit zehn 60-minütigen Konzerten ganz unterschiedlicher Genres. Alle Konzerte werde open-air auf dem Kirchhof statffinden. Bei schlechtem Wetter können die Konzerte in die Kirche verlegt werden.

Das gemeinsame Projekt der Cornelius-Kirchengemeinde in Hamburg-Fischbek und der Musiker Kymia Kermani und Idan Levi hat in diesem besonderen Jahr eine neue kulturelle Initiative im Hamburger Süden entstehen lassen, gefördert von der Hamburger Behörde für Kultur und Medien sowie von StadtKultur Hamburg e.V.

Nach einem langen Lockdown kehren Konzerte und Live-Musik endlich wieder in unser Leben zurück. In den fast eineinhalb Jahren, in denen Musiker:innen kaum öffentlich auftreten konnten, wurde die künstlerische Energie und Kreativität in die Planung neuer Projekte, Ideen und Konzertprogramme gesteckt.

Dieses große kreative Potential haben wir mit den finanziellen Mitteln, die die Stadt Hamburg im Rahmen des Hamburger Kultursommers zur Verfügung stellt, umgesetzt und ein neues Festival, den »Fischbeker Musiksommer« ins Leben gerufen.

Die kulturell entbehrungsreiche Pandemie hat gezeigt, wie wichtig es ist, Musik live zu erleben. Für Publikum und Musiker:innen gleichermaßen. Und das gilt besonders für Stadtteile und Gemeinden abseits der großen Konzertsäle. Deshalb freuen wir uns umso mehr, unser Festival in Fischbek umzusetzen und dort ein nachhaltiges Kulturangebot aufzubauen.

Mit einem weltoffenen Blick und Sensibilität für die Entwicklungen in der Gesellschaft bieten wir Konzertprogramme, die verschiedene Bevölkerungsgruppen ansprechen, abholen und Interesse für Musik wecken. Unsere Programme beinhalten Volksmusik, Weltmusik (Klezmer und jiddische Musik), Kinderkonzerte, Musik, die von Frauen komponiert wurde, Jazz, Crossover, populäre Klassik, Neue Musik und sogar ein Konzert mit Barockmusik gespielt auf historischen Instrumenten. Auf der Bühne zu erleben sind Streicher, Holz- und Blechbläser, Gitarrenensemble und Instrumente der Volksmusik.

Logo Kultursommer Hamburg

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg