Flagge von Israel

impuls: Wünschet Jerusalem Frieden!

veröffentlicht am

Der kommenden Sonntag heißt: „Israelsonntag!“

Dieses Stichwort ruft eine Fülle von Nachrichten, Meinungen und Bildern hervor: Nirgendwo ist der Nahostkonflikt greifbarer. Jerusalem ist Sehnsuchtort und politisches Pulverfass und ist die Heilige Stadt für Juden, Christen und Muslime. Dazu kommen die Meldungen zur Grenze zum Gazastreifen ebenso wie die über einen erneut wachsenden Antisemitismus in unserem Land.

Im Schatten aller Ereignisse und Debatten ist seit 70 Jahren etwas Zartes und unendlich Wichtiges gewachsen: Christen und Juden bemühen sich um ein besseres gegenseitiges Verstehen.

Banner mit dem Hineweis: Gottesdienst am Sonntag erst um 11

Der impuls: Gottesdienst am 5. August fügt sich ein in den Rhythmus der Sommerkirche und beginnt erst um 11 Uhr. Der Sommer impuls: wird musikalisch von Dorothea Werner an der Orgel gestaltet, die Predigt hält Pastor Gerhard Janke