Unter jedem Dach ein Ach

Studierende des Hamburger Konservatoriums präsentieren eine szenische Collage aus Liedern und Texten. Verschiedene Stile werden miteinander verbunden und spielerisch auf die Bühne gebracht. So stehen Oper und Chanson, Gedicht und Prosa spannungsreich nebeneinander. Kristin Lenhardt, Dozentin für Schauspiel am Konservatorium Hamburg, hat die Collage mit den Studierenden im Theater-Unterricht erarbeitet. Als Fischbekerin freut sie sich, dass das Projekt am 1. Juni 2024 um 19:30 Uhr in der Cornelius Kirche (Dritte Meile 1, 21149 Hamburg) aufgeführt wird. Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 19 Uhr.

Zu erleben sind: Yui Matsuura (Klavier), Jessy Xiaojie Shi (Koloratursopran), Oliver Trost (Jazz Schlagzeug) , Yeji Lee (Koloratursopran), Kahori Goto (Sopran)

Musical Dance Workshop

Musical Dance ist eine unglaublich vielfältige Art des Tanzes. Von Jazz über Rock’n Roll, Modern Dance bis Hip Hop. Geeignet für alle Kinder, die ihre Kreativität in Bewegung und Musik umsetzen möchten. Und ganz nebenbei schulen sie ihre Beweglichkeit, Motorik und Konzentration. Ohne Stress, dafür mit sehr viel Spaß. Alina Antje Niehaus, Musical Darstellerin und Kristin Lenhardt, Schauspielerin gestalten den Muscial Dance Workshop am 27.4.2024 von 10-15 Uhr im Gemeindesaal der Corneliuskirche (Dritte Meile 1, 21149 HH) für Kinder ab 12 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,-€. Anmeldeschluss ist der 30.3.2024. Anmeldung bitte an kris.info@web.de. Weitere Infos unter 0172 52 88 268.

Das Karwochen-Osterpaket

Es gibt Wege, die schwer zu gehen sind. Kein Ausweg in Sicht. Sich mit Brot, Wein und Hoffnung zu stärken, ist eine gute Idee. Denn die Hoffnung lebt zuletzt. Am 28.3. um 19 Uhr ist der Tisch für alle Hoffnungssuchenden gedeckt. Damit Seele und Magen satt werden (Pastorin Schumacher und Team).
Am 29.3. um 11 Uhr ist der Altar ein nackter Stein und dennoch lässt sich das Licht nicht vertreiben (Pastorin Schumacher).
Am 31.3. um 8 Uhr auf dem Friedhof ertönt der Ruf »Christ ist erstanden« und um 11 Uhr ist befreite Freude, denn kein Stein wird jemals mehr das Leben aussperren können (Pastor Janke)

Ein gutes Wort. Das genügt.

Es gibt Worte mit der Kraft etwas zu verändern. Zum Guten und manchmal auch zum Schlechten. Sie können ermutigen und trösten, verletzen und zerstören. Das trifft auch auf Gottes Wort(e) zu. Zwischen Liebe und Schwert kennt er alle Spielarten. Die Liturgiegruppe Cornelius lädt am 4.2.2024 um 9:30 in Michaelis und um 11:00 in Cornelius zu einem überraschenden Wort-Gottesdienst ein. Ohne Floskeln. Dafür ehrlich und wie immer persönlich -mit Musik von Popkirchenmusiker Ulli Glaser.

Wenn die Liebe hinfällt

Mit der Liebe ist es ja so ein Ding. Sie kann erfrischen und beleben. Sie kann wärmen und stärken. Aber mitunter geht sie auch schief. Sie fällt hin und braucht Hilfe, um wieder auf die Beine zu kommen. Am 14.2. um 19 Uhr in der Michaeliskirche soll sie ein bisschen geschubst werden. Mit Sekt und Selter, wenn Sie ankommen. Mit Worten und Musik, wenn Sie da sind. Mit Segen, bevor Sie gehen. Mareike Fischer (Töne) und Susanne Schumacher (Worte) freuen sich auf alle, die die Liebe nicht abgeschrieben haben.