Fischbeker Mahn- und Ehrenmal
Inschrift am Fischbeker Mahnmal auf dem Kirchhof der Cornelius-Kirche von 1980

Wenn alle traurig sind.

13.11.2020

Wenn alle traurig sind, dann ist das etwas anderes, als wenn alle wütend sind. Die Traurigkeit ist voller Schmerz und voller Liebe, und manchmal kann daraus eine große Kraft wachsen. Immerwenn ich traurig binsagst du: »Ich weiß«und nimmstmeine Hände. Du machst siezu Feuerbündelndie den Raumerwärmen. Plötzlichweiß ich nicht mehrwas Kälte istund verschenkemeinen Schalin den Straßen. … weiterlesen…

Cornelius-News
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über unsere Gemeindeaktivitäten. Ihre hier eingegebenen Daten (Vorname und Nachname) werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an newsletter@cornelius-kirche.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von einem Monat gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.
Landkarte Süderelbe Kirchengemeinden

Gemeindeversammlung wird verschoben.

7.11.2020

Die für den 10. November geplante Gemeindeversammlung muss auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Wir wollten mit allen Gemeindegliedern über die Pläne zur Bildung eines »Pfarrsprengels« ins Gespräch kommen. Dieser Gedankenaustausch muss nun verschoeben werden, aber wir wollen diesen Newsletter für ein paar grundlegende Informationen zum Thema nutzen: In unserer Gemeinde haben wir mit dem … weiterlesen…

Kirchturm der Cornelius-Kirche mit Baugerüst

Bauarbeiten am Kirchturm

2.11.2020

Der Kirchturm hat für zwei Wochen ein Baugerüst erhalten. Der Mietvertrag mit dem Mobilfunkbetreiber ist ausgelaufen. Nun werden die Antennen im Kirchturm demontiert und die damals gegen Kunststoff ausgetauschten Schallluken werden wieder aus Eiche hergestellt. Auch im Kirchenanbau werden alle Installation der Anlage zurückgebaut, sodass wir in den ohnehin ziemlich engen Nebenräumen wieder etwas mehr … weiterlesen…

Gummistiefel, Wollsocken stehen am Schaumrand am Meer.
Photo by Max Conrad on Unsplash

impuls: Ich würd so gerne das Meer sehn

30.10.2020

Wind in den Haaren, Sand in den Stiefeln, Muscheln in den eiskalten Fingern. Das Meer erzählt von Sehnsucht und Weite.  Am 1. November um 11 Uhr hören wir ihm zu, dem Rauschen, das die Welt bedeutet, uralten Geschichten und dem Versprechen, das der Horizont leise flüstert. Wir suchen nach Strandgut und vielleicht findest Du eine … weiterlesen…