Panoramaaufnahme Cornelius-Kirche mit Kirchhof

Gute Nachricht für Cornelius: Die Stadt stärkt den Standort unserer Kirche!

17.5.2018

Heute haben wir wirklich gute Nachrichten: Die Stadt Hamburg hat Mittel in Höhe von € 240.000 aus der RISE-Förderung bewilligt, um das Außengelände der Cornelius-Kirche neu zu gestalten und aufzuwerten! Das „Rahmenprogramms Integrierte Stadtteilentwicklung“ (RISE) der Hansestadt Hamburg verfolgt das Ziel, die Lebensqualität in Quartieren mit besonderem Entwicklungsbedarf durch städtebauliche Maßnahmen zu verbessern und den … weiterlesen…

Blumen, Wege, Brücke und Besucher der Landesgartenschau
By Corradox - Own work, CC BY-SA 4.0, Link

Besuch der Landesgartenschau in Bad Iburg am 22. Mai

14.5.2018

Von April bis Oktober verwandelt sich die kleine Stadt Bad Iburg im Osnabrücker Land zum Schauplatz eines großen Blumenfestes. Auf einem Rundgang können wir den Waldkurpark, den Kurgarten mit den Blütenterrassen und den Charlottenseepark mit dem Iburger Schloss kennen lernen. Von dem Gelände aus gelangt man auch bequem in die Iburger Altstadt. Jede/r kann sich … weiterlesen…

Foto von Marlene Westecker
Marlene Westecker sucht Paten für ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der „Aktion Sühnezeichen Friedensdienste“

Konfirmation und dann?

28.4.2018

An den beiden zurückliegenden Sonntagen haben wir die Konfirmationen gefeiert. Und nun? Wie geht es weiter – geht es weiter? In jedem Jahrgang gibt es viele Konfirmandinnen und Konfirmanden, die den Weg in die Ev. Jugend Süderelbe finden. Sie fahren auf Freizeiten mit, sie absolvieren selbst die einjährige Ausbildung und werden Teamer, andere engagieren sich … weiterlesen…

Klingelbeutel der Cornelius-Kirche
Klingelbeutel der Cornelius-Kirche

Stiftung Cornelius-Kirche Fischbek

3.4.2018

Unserer Stiftung Cornelius-Kirche Fischbek ist es schon gelungen, durch einmalige und regelmäßige Spenden, unsere finanzielle Situation zu verbessern. Aber leider sind wir noch längst nicht in Sicherheit. Und deshalb gehört es auch zu meinen Aufgaben, weiter um Spenden zu bitten. Niemand soll sich bedrängt fühlen, so viele Menschen tragen mit ihren treuen Kirchensteuern und Spenden … weiterlesen…