Sprudelndes Bachwasser mit Sonnenlicht
Photo by Davin G on Unsplash

Tauffest am 18. September

Für den 18. September 2022 planen wir ein großes Tauf- und Gemeindefest. Es beginnt um 11:00 Uhr mit einem Gottesdienst für große und kleine Leute. Anschließend feiern wir weiter auf unserem schönen Außengelände mit Spielen und Aktionen für alle Generationen, für Kinder, Teenies, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Es gibt Musik und Essen und Trinken, die Freiwillige Feuerwehr grillt, es gibt viele Plätze zum Sitzen und Klönen, einen Spendenlauf gemeinsam mit dem TV-Fischbek …

… und parallel dazu, den ganzen Tag über können Kinder und Erwachsene das wunderbare Geschenk der Taufe empfangen.

Ich habe verschiedene Fragen.

In dieser Liste können wir nur ein paar typische Fragen beantworten. Mit den anderen wendest Du Dich an:

Wie lang dauert eine Taufe?

Parallel zum großen Fest gibt es viele kleine Tauffeiern. Die dauern jeweils etwa 15 Minuten, und wir verabreden miteinander einen Termin. Ihr könnt gerne früher kommen und den ganzen Tag bleiben und das Gemeindefest zu Eurem Fest machen. Aber natürlich könnt Ihr auch einfach nur zu Eurem Tauftermin kommen.

Kann man in Corona-Zeiten taufen?

Wir gehen davon aus, dass am 18. September unser Fest stattfinden wird. Aber wir haben alle gelernt, dass man abwarten und flexibel bleiben muss.

Wir haben gute Lösungen, wie man ohne Infektionsgefahr taufen kann.

In der Kirche oder Open-Air?

Das könnt Ihr Euch aussuchen:

  • In der Kirche ist diese wunderbare Atmosphäre. Während draußen ein fröhliches Fest gefeiert wird, taucht man plötzlich ein in diese besondere Stille und Feierlichkeit.
  • Direkt an der Kirche entlang verläuft das ausgetrocknete Bett des alten Fischbeks. Genau da zu taufen ist etwas ganz Besonderes – eine richtige Fischbek-Taufe unter dem freiem Himmel.

Gibt es für jeden eine »eigene« Tauffeier?

Genau das ist unser Plan. Ganz persönlich und individuell. Aber natürlich können sich befreundete Familien auch zusammen tun.

Wer kann Patin oder Pate werden?

Wer Mitglied einer christlichen Kirche ist kann das Patenamt ausüben. Manchmal ist es gar nicht so leicht, die richtige Person zu finden. Wenn Du keinen Paten für Dein Kind weißt, finden wir trotzdem eine Lösung. Kein Problem soll die Taufe eines Kindes behindern.
Jugendliche und Erwachsene haben üblicherweise keine Paten.

Wie kann ich mich anmelden?

Persönlich oder telephonisch im Gemeindebüro: 040 7019556

Oder Formular klick hier! downloaden, ausfüllen und zusammen mit einem Scan oder Photo der Geburtsurkunde mailen an info@cornelius-kirche.de. Wir melden uns dann.

Muss ich mich überhaupt anmelden?

Du kannst auch ganz spontan kommen!

Wichtig: Bring Deine Geburtsurkunde mit, wenn Du selbst getauft werden möchtest, bzw. die von Deinem Kind, das getauft werden soll.

Wir taufen auch ganz spontan!